Volocopter - Jobs - Head of Regulatory Affairs

Ingenieur Systementwicklung gesucht (m/w)

Der Volocopter von e-volo ist eine Luftfahrt-Revolution Made in Germany – der am leichtesten zu fliegende Hubschrauber der Welt. Umweltfreundlich, emissionsfrei und deutlich sicherer als gewöhnliche Hubschrauber, ändert er die Art, sich fortzubewegen – eine bahnbrechende Innovation, die die Mobilität weltweit verändern wird.

Wir suchen ab sofort einen erfahrenen Ingenieur/-in für die Systementwicklung zur Entwicklung und Optimierung des Volocopters. Gestalten Sie die Systeme des Volocopters mit Ihren Ideen.

Wir versprechen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Perspektive auf schnelles Wachstum in einem der spannendsten Startups weltweit.

Aufgaben

  • Entwicklung der elektrischen Systeme für den Volocopter, insbesondere des elektrischen Antriebsstrangs (Antrieb, Umrichter, Energiespeicher, Verkabelung, usw.)
  • Kompetente Steuerung der internen Entwicklungsleistungen für den elektrischen Antriebsstrang
  • Entwicklung und Umsetzung neuer Systemkonzepte inklusive Ausarbeitung der Systemarchitektur und -funktionen u.a. unter Berücksichtigung zulassungsbedingter Vorgaben (u.a. DO-254...)
  • Erstellen von Systemsimulationsmodellen
  • Erarbeitung der sicherheitsrelevanten Anforderungen und Funktionen mittels geeigneter Methoden (z.B. FMEA)
  • Erarbeitung und Pflege der Systemspezifikation
  • Inbetriebnahme und Test der Systeme
  • Koordination sowie Durchführung von Systemtests
  • Definition von neuen Prüfständen
  • Kompetente Steuerung und Koordination ext. Entwicklungspartner

Profil

  • Ingenieur der Mechatronik, Elektrotechnik, Energietechnik, Luft- & Raumfahrt oder Physiker o.ä.
  • Mindestens 5 Jahre relevante Berufserfahrung
  • Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Entwicklung Systeme für Luftfahrtgeräte ist wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich Systemsimulation und Requirements Engineering
  • Erfahrung in der Entwicklung sicherheitsrelevanter Systemen
  • Erfahrung in der Softwareentwicklung ist wünschenwert
  • Idealerweise Kenntnisse bzgl. Sicherheitsanforderungen für Luftfahrtgeräten (ARP 4754A, DAL Einstufung, usw.)
  • Zuverlässige und strukturierte eigenständige Arbeitsweise
  • Team- & Organisationsfähigkeit, Initiative, Flexibilität
  • Sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen in englischer Sprache


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit Angabe des frühstmöglichen Eintrittstermin und Ihrem Gehaltswunsch an:

Kontakt

e-volo GmbH
Kathrin Mohr - Assistentin der Geschäftsleitung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
07251 / 936 94 - 0
Zeiloch 20
D-76646 Bruchsal

Stellenangebot ausdrucken »